fbpx

Tonstudio zu Hause einrichten (Video Anleitung)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die 7 einfachen Schritte, wie du ein Tonstudio zu Hause einrichten kannst, um Musik zu Hause aufnehmen zu können.

Lad’ dir das jetzt kostenfreie Handbuch zum Video herunter: klick‘ hier

1. Schritt: Besorg’ dir einen PC oder Mac

Für Musikproduktion und Recording benötigst du nicht den neuesten und besten PC oder Mac. Das heißt Du kannst auch deinen bereits vorhandenen PC oder Mac benutzen. Bitte stell sicher, dass du mindestens 8 GB RAM hast. 

2. Schritt: Installiere die richtige DAW

DAW steht für Digital Audio Workstation – eine Software, die auf deinem PC oder Mac läuft,  die es dir ermöglicht Musik auf verschiedene Spuren aufzunehmen, Effekte einzusetzen und letztendlich deinen Song zu mischen und zu mastern. 

3. Schritt: Entscheide dich für deine Studio-Montitore oder Studio-Kopfhörer

Studio-Monitore sind Lautsprecher, die in Tonstudios eingesetzt werden. Aber aus eigener Erfahrung würde ich dir empfehlen, dass du mit Studio-Kopfhörern startest, weil du dann auch spätabends weiter an deinen Songs tüfteln kannst, ohne Nachbarn zu stören. Ich empfehle für den Anfang ganz einfach die Beyerdynamic DT770. 

4. Schritt: Nutze MIDI Instrumente

Das sind Keyboards und Sampler, mit denen Du digitale Instrumente viel einfacher einspielen kannst, als wenn Du Deine PC oder Laptop Tastatur dafür benutzt. Das AKAI MPK Mini ist eine super Wahl für Einsteiger.

5. Schritt: Füge das richtige Audio Interface hinzu

Um analoge Instrumente wie Gitarre, Klavier, Schlagzeug oder Gesang aufzunehmen, benötigst du ein sogenanntes Audio Interface. Ich habe für dich ein Flussdiagramm gemacht, dass Dir je nach Verwendungszweck genau das richtige Audio Interface zeigt. Du findest das Diagramm natürlich auch im kostenlosen Handbuch. Siehe Link unten.

6. Schritt: Die richtigen Mikrofone

Es gibt nicht das perfekte Mikrofon für alle Zwecke. Das Shure SM57 ist eine gute Empfehlung für Einsteiger. Weitere Mikrofon-Empfehlungen gibt es natürlich im kostenlosen Handbuch. 

7. Schritt: Vergiss nicht Kleinkram wie Kabel, Stative und Adapter

Sparen lohnt sich hier nicht – die billigen Stative und Kabel gehen oftmals innerhalb von Wochen kaputt.

► Dein Handbuch zum Video: Jetzt kostenlos herunterladen

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stopp! Verpasse nicht dein einmaliges Angebot

Teste Sound Animal jetzt 14 Tage lang komplett risikofrei. Füll das Formular aus und wir melden uns bei dir.

Danke, bitte schau jetzt in dein E-Mail Postfach.